AGB

Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB):

  • Diese AGB sind integraler Bestandteil aller Bestellungen von Waren der Marke lia vie durch einen Endverbraucher (das sind „Sie“).
  • Diese AGB gelten nicht für Bestellungen von Unternehmern.
  • Diese AGB gelten ausschließlich. Von Ihnen verwendete abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Vertragsbestimmungen gelten in keinem Fall, dies gilt selbst dann, wenn wir in Kenntnis Ihrer Vertragsbestimmungen die Lieferung an Sie vorbehaltlos ausführen.

Vertragspartner, Bestellung, Vertragsannahme:

  • Bestellungen von Waren der Marke lia vie richten sich an uns, das ist die lia vie GmbH & Co KG, Petzoldstraße 13, 4020 Linz, Österreich, Tel. +43 732 77 7007, Fax: +43 732 781895, E-Mail: info@liavie.com. Zwischen uns und Ihnen kommt daher im Falle der Annahme Ihrer Bestellung ein Kaufvertrag zustande. 
  • Bestellungen erfolgen entweder online oder unter Verwendung des im Rahmen einer sog. Party zur Verfügung gestellten Bestellformulars.
  • Eine „Party“ ist eine gebuchte Veranstaltung, die in der Regel in privaten Räumlichkeiten oder auf Messen stattfindet und in deren Rahmen eine für uns tätige Handelsvertreterin („Stylistin“) Waren der Marke lia vie bewirbt und in unserem Namen und auf unsere Rechnung verkauft. Eine solche Stylistin ist befugt, von Ihnen abgegebene Bestellungen von Waren der Marke lia vie in unserem Namen und auf unsere Rechnung anzunehmen. Durch diese Annahme kommt unmittelbar zwischen Ihnen und uns ein Kaufvertrag zustande.
  • Bei in Papierform abgegebenen Bestellungen erfolgt diese Annahme durch die Stylistin in unserem Namen, indem die Stylistin das von Ihnen ausgefüllte und unterschriebene Bestellformular gegenzeichnet.
  • Bei online abgegebenen Bestellungen erfolgt die Annahme innerhalb der auf den Bestellungseingang folgenden fünf Werktage per E-Mail.

Versandkosten, Preise, Zahlung:

  • Die Versandkosten werden Ihnen stets vor Abgabe Ihrer Bestellung zur Kenntnis gebracht und sind auf der Rechnung gesondert angeführt.
  • Alle genannten Preise sind Bruttopreise inklusive Umsatzsteuer, es sei denn, etwas anderes ist ausdrücklich beim Preis angeführt.
  • Die Zahlung erfolgt gemäß der von Ihnen im Bestellformular bzw. online ausgewählten Zahlungsart.

Lieferfrist, unser Rücktrittsrecht bei nicht verfügbarer Ware:

  • Bestellte Ware versenden wir innerhalb von 30 Tagen ab Zustandekommen des Kaufvertrags, soweit die von Ihnen bestellte Ware verfügbar ist.
  • Soweit von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar ist, behalten wir uns das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Von diesem Rücktritt und der Nichtverfügbarkeit informieren wir Sie unverzüglich nach Kenntnisnahme von der Nichtverfügbarkeit. Nach dem Ablauf von 30 Tagen ab dem Zustandekommen des Kaufvertrags ist ein solcher Rücktritt in keinem Fall mehr möglich. Von Ihnen bereits geleistete Zahlungen haben wir unverzüglich zurückzubezahlen.

Bonussystem "Perlen":

  • Gastgeberinnen einer lia vie Party stehen unterschiedliche Wege offen (Erstbucher, Party-Umsatz, Weiterempfehlung, etc. Details dazu erfahren Sie von Ihrer Stylistin), von uns sog. „Perlen“ gutgeschrieben zu bekommen.
  • Perlen haben einen Einkaufswert von € 1,00 je Perle und können ausschließlich im Rahmen einer Bestellung von Waren der Marke lia vie eingelöst werden. Mehrere Perlen können gemeinsam eingelöst werden, solange ihr Gesamtwert den Wert der Bestellung nicht überschreitet.
  • Die Einlösung einer Perle ist stets nur im Rahmen von Bestellungen möglich, die nach der Bestellung, bei der die Perle gutgeschrieben wurde, erfolgen, also nach der Gutschrift der jeweiligen Perle. Insbesondere können daher Perlen, die für erst nach einer Party getätigte online Bestellungen eines Partygastes gutgeschrieben werden, erst im Rahmen einer nachfolgenden Bestellung eingelöst werden. Hingegen können solche nachträglich gutgeschriebenen Perlen nicht für eine bereits im Rahmen der Party abgegebene Bestellung (rückwirkend) verwendet werden.
  • Eine Barablöse von Perlen ist nicht möglich. Perlen sind ab Vergabe ein Jahr gültig.

Gewährleistung, Haftung, Eigentumsvorbehalt:

  • Es gelten die gesetzliche Gewährleistung und Haftung.
  • Ausgelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und der Versandkosten unser Eigentum.

Anwendbares Recht, Gerichtsstandvereinbarung:

Vereinbart wird die ausschließliche Anwendbarkeit des deutschen Rechts, falls Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, hingegen die ausschließliche Anwendbarkeit des österreichischen Rechts, falls

  • Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich oder in einem anderen Staat (außer Deutschland) haben, dies jedoch stets unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleibt die Anwendbarkeit der zwingen- den Bestimmungen der Rechtsordnung eines EU-Mitgliedstaates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, sofern wir unsere gewerbliche Tätigkeit, in deren Bereich der Vertrag fällt, auf diesen Staat ausgerichtet haben oder dort ausüben.
  • Für Streitigkeiten aus dem zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag sind die für Linz sachlich zuständigen Gerichte ausschließlich örtlich und international zuständig. Anstelle dieser Gerichtsstandsvereinbarung gelten jedoch die gesetzlichen Zuständigkeitsbestimmungen, wenn sich Ihr Wohnsitz in einem EU-Mitgliedstaat (zzgl. Schweiz, Norwegen und Island) befindet, auf den wir unsere gewerbliche Tätigkeit, in deren Bereich der abgeschlossene Vertrag fällt, ausgerichtet haben.

Widerrufsbelehrung

Sofern Sie Verbraucher sind, haben Sie bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts oder eines außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrags grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir Sie entsprechend dem gesetzlichen Muster nachfolgend informieren:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Diese Frist von 14 Tagen läuft ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist,

  • die Waren bzw.
  • die letzte Ware (bei getrennter Lieferung einer einheitlichen Bestellung) bzw.
  • die letzte Teilsendung oder das letzte Stück (bei vereinbarter Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (lia vie GmbH & Co KG, Petzoldstraße 13, 4020 Linz, Österreich, E-Mail: info@liavie.com, Fax: +43 732 781895) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zu Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (lia vie GmbH & Co KG, Petzoldstraße 13, 4020 Linz, Österreich) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung auf Beschaffenheit, Eigenschaft und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

Zuletzt angesehen